Potsdam soll bis 2035 klimaneutral werden.

Riesige Aufgabe?
Dann aber los!

PotsdamZero Pfeil gross

Unsere Ziele

Damit die Erde für zukünftige Generationen lebenswert bleibt, müssen auch wir als Stadt Potsdam jetzt unseren Beitrag dazu leisten, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Indem wir unseren CO²-Ausstoß schneller senken.

Wir helfen der Potsdamer Politik und Verwaltung, das Versprechen der UN-Klimakonferenz von Paris kommunalpolitisch einzuhalten: mit zivilgesellschaftlichem Engagement für wirksame Klimaschutzmaßnahmen.

Unsere Dachorganisation GermanZero agiert parallel auf Bundesebene. Denn die Transformation muss jetzt – und zwar überall – beschleunigt werden.

Eine klare Klimavision für Potsdam:
So schaffen wir es, bis 2035 klimaneutral zu sein.

Klimavision_Potsdam2035

Wie groß sind die Veränderungen, die auf uns und unsere Stadt zukommen? Was sind die wichtigsten Argumente dafür, die Transformation jetzt schnell anzugehen? Was kann jede/r von uns selbst tun? Diese Klimavision für ein klimaneutrales Potsdam – erstellt über den Online Rechner LocalZero von GermanZero – liefert gezielte, konkrete Maßnahmen, die den Klimaschutz in unserer Stadt schneller ins Rollen bringen.

Für die Bundesebene hat GermanZero parallel ein 1,5-Grad-Gesetzespaket erarbeitet. Die Regierung erhält damit alle Lösungen, die sie braucht, um der Klimakrise entschieden entgegenzutreten und Deutschland bis 2035 klimaneutral zu gestalten.

Wir sind PotsdamZero

Unsere Bürgerinitiative besteht aus Menschen mit Erfahrung in den Bereichen Nachhaltigkeit, Kommunikation, Demokratie und Bürgerbeteiligung – und Eltern der nächsten Generation.

Katrin Reiling

Katrin Reiling

Texterin + Autorin

Antje Kautzleben

Antje Kautzleben

Klima-Physikerin, Software-QA

Brigitta Bungard

Brigitta Bungard

Kommunikations-Designerin

Nora Lust

Nora Lust

Ref. für globale Bildung + Demokratiebildung

Lars Ginzel

Lars Ginzel

Sounddesigner

Dr. Anne Ulrich

Dr. Anne Ulrich

Geographin, Mensch-Umwelt-Forschung

Silke Reimer

Silke Reimer